Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Gesunde Kokosnuss-Rolle ohne Backen

Gesunde Kokosnuss-Rolle ohne Backen

Ich habe es endlich geschafft, sie zu kreieren! Die Gesunde Kokosnuss-Rolle ohne Backen mit einem minimalen Zusatz von Süßstoff (Honig), ohne Butter und unnötigem Fett. Geeignet sowohl für einen normalen Tag, als auch für einen Feiertag. Diese gesunde Kokosnuss-Rolle ohne Backen schmeckt noch besser als seine traditionelle, ungesunde Version. Überzeuge dich einfach selbst.

Die folgende Menge an Zutaten ergibt eine kleinere Rolle, die in 15 Stücke geschnitten werden kann. Als Füllung für das Dessert verwenden wir selbstgemachte Kokosnussbutter. Lass dich bei der Zubereitung der Kokosbutter nicht davon abschrecken, wenn es etwas länger dauert. Es ist notwendig, Kokosnuss und Honig lange genug zu mischen, um eine cremige Mischung zu erhalten. Ich empfehle, einen elektrischen Lebensmittelhacker und keinen großen Mixer zu verwenden. Außerdem ** empfehle ich grob geriebenen Kokosnuss zu verwenden** (oder Kokosnussscheiben) und keine fein geriebene Kokosnuss. Zum Schluss kannst du der Füllung auch Proteinpulver hinzufügen, vorzugsweise Kokosnuss- oder Vanillegeschmack. Wenn du selbstgemachte Buchweizenkekse zubereiten möchtest, findest du hier ein einfaches Rezept: . Dadurch machst du dieses Kokosnussdessert glutenfrei und noch gesünder.

Wenn du die Kombination aus Kakaoteig und Kokosfüllung liebst, sollest du diese gesunde Kokosroulade unbedingt probieren. Sie eignet sich auch perfekt als Weihnachtsdessert.

Zutaten

  • 170g Graham-Cracker (ich empfehle Buchweizen)
  • 1-2 EL Honig
  • 2-3 EL Wasser
  • 1 EL Kakaopulver (Ich empfehle diesen)
  • 1 EL gemahlener Kaffee
  • für die Füllung:
  • 100g Kokosnuss
  • 1 EL Honig

Zubereitung

  1. Die Kekse in einem Mixer mit Mehl vermischen.
  2. In einer Schüssel gemahlene Kekse mit Honig, Kakao, gemahlenem Kaffee und zwei Esslöffeln Wasser mischen.
  3. Knete den Teig von Hand. Wenn der Teig zu hart ist, füge einen weiteren Esslöffel Wasser hinzu.
  4. Bereite die Kokosnussfüllung in einem Lebensmittelhacker (kleine Küchenmaschine) vor.
  5. Mische Kokosnuss und Honig bei hoher Geschwindigkeit 10-15 Minuten lang mit Pausen, bis eine butterartige Mischung (Kokosbutter) entsteht. Je länger du mischt, desto butterartiger wird die Mischung. (Ich empfehle die Verwendung eines Zerkleinerers und die Zugabe von etwas Wasser, wenn die Füllung mit der Zeit nicht dicker wird).
  6. Rolle den Teig zwischen zwei Blättern Backpapier zu einer etwa 3 mm großen rechteckigen Form aus und verteile die Kokosfüllung gleichmäßig darauf.
  7. Rolle den Teig vorsichtig auf (das Backpapier hilft dabei) und lasse ihn mindestens 8 Stunden im Kühlschrank fest werden.
  8. Die Roulade schneiden und mit Kokosraspeln bestreuen.
Zubereitungszeit25 Minuten
Portionen15 Scheiben
Nährwertangaben/ 1 Scheibe
Kalorien95 Kcal
Kohlenhydrate13 g
Ballaststoffe1 g
Proteine2 g
Fett4 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare