Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Nach Gang
Nach Vorliebe
Allergene
Nach Zutaten
Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Gesunder Buchweizenbrei

Gesunder Buchweizenbrei

Die perfekte Wahl für ein gesundes Frühstück - gluten- und zuckerfreier Buchweizenbrei mit Früchten gesüßt. Seine Zubereitung ist einfach und schnell und kann von jedem Anfänger in der Küche durchgeführt werden.

Es ist sicherlich nicht notwendig, die gesundheitlichen Vorteile von Buchweizens aufzuführen - es ist von Natur aus glutenfrei und daher für Zöliakiekranke geeignet. Ebenfalls enthält es komplexe Proteine ​​und Kohlenhydrate, Ballaststoffe, sowie reichlich Mineralstoffe und eine ganze Reihe von Vitaminen. Es ist auch für seinen hohen Gehalt an Rutin bekannt, der die Elastizität der Blutgefäße bei venösen Erkrankungen erhöht.

Wenn Sie den Buchweizen in dieser Form noch nicht zum Frühstück ausprobiert haben, empfehle ich Ihnen auf jeden Fall, dies so schnell wie möglich auszuprobieren. Ich denke, Ihnen wird diese Version von Haferbrei schmecken. Darüber hinaus hat dieser Buchweizenbrei einen geringen Fett- und Kaloriengehalt, was ihn zu einer perfekten Frühstücksoption zum Abnehmen macht.

Sie können den Geschmack dieses Haferbreises an Ihren Geschmack anpassen und ihn ständig ändern - ich habe Ihnen eine Liste mit Zutaten vorbereitet (zum Beispiel ein Proteinpulver, Kakaobohnen, Chiasamen, Ahornsirup, Nüsse, verschiedene andere Samen oder geschlagenes Eiweiß, das ihm ein schönes Volumen und eine flauschige Konsistenz verleiht).

Zutaten

  • 60 g Buchweizen
  • 3 EL Joghurt
  • 150 ml Wasser
  • 1 Banane/Apfel/anderes Obst
  • 1 Prise Zimt
  • Optionale Zutaten:
  • Proteinpulver (Ich empfehle dieses)
  • geschlagenes Eiweiß
  • Kakao, Kakaobohnen (Ich empfehle diese)
  • Nüsse, Samen, Kokosraspeln
  • Chia-Samen, Obst (Ich empfehle diese)
  • Rosinen/Preiselbeeren
  • Honig/Ahornsirup
  • Lebkuchengewürz

Zubereitung

  1. Wenn Sie Buchweizengeschmack und -aroma nicht mögen, empfehle ich Ihnen, den Buchweizen vor dem Kochen kurz in der Pfanne anzubraten.
  2. Den Buchweizen in einen Topf geben und 150 ml Wasser dazugießen.
  3. Weichkochen, ab und zu rühren.
  4. Den gekochten Buchweizen zusammen mit Joghurt, Obst und einer Prise Zimt in den Mixer geben.
  5. Je nach Geschmack und Vorlieben auch andere Zutaten wie Kakao, Eiweiß, Proteinpulver, Honig oder Kokosraspeln zugeben.
  6. Die Zutaten zu einem Brei pürieren und den Brei mit Nüssen oder Obst bestreut servieren.
Zubereitungszeit10 Minuten
Portionen1 Portion
Nährwertangaben/ 1 Portion
Kalorien305 Kcal
Kohlenhydrate56 g
Ballaststoffe10 g
Proteine10 g
Fett3 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare