Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Gesunder Schoko-Orangen-Kuchen aus Kichererbsen

Gesunder Schoko-Orangen-Kuchen aus Kichererbsen

Die Kichererbse ist eine Zutat, welche ein wirklich cleverer Ersatz für Mehl oder Fett in Desserts darstellt. Gönnen Sie sich deshalb etwas und probieren Sie gesunde Kichererbsen mit einem ausgeprägten Schokoladen- und Orangengeschmack in Form eines ausgezeichneten, mehlfreien Kuchens. Das Rezept ist wirklich einfach und ich denke, das Sie dieses Rezept für einen gesunden Schoko-Orangen-Kuchen mit Kichererbsen oftmals zubereiten werden. Und dabei werden Sie die Kichererbse und die Avocado in diesem Rezept nicht einmal bemerken.

Dies stellt eine gesunde Version eines Schokoladenkuchens dar, welcher voll mit Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen ist und zahlreiche andere Vorteile aufweist, darunter einen hohen Eiweißgehalt, Mikronährstoffe, einen niedrigen Zuckergehalt, kein Mehl und kein überflüssiges Fett. Dieser relativ kalorienarme Schoko-Orangen-Kuchen aus Kichererbsen eignet sich auch für Zöliakiekranke. Wenn Sie Bananen lieben, wird die Perfektion des Schokoladenkuchens in diesem Rezept von einer gesunden und unglaublich leckeren Avocado-Bananen-Glasur gekrönt. Wie ein Traum. Sie können Rohrzucker durch Kokoszucker oder durch einen kalorienarmen Süßstoff - Xylit - ersetzen.

Sie erhalten ein ausgewogenes Verhältnis von Geschmack und zarter Konsistenz, welches auf die Kombination der Zutaten zurückführen lässt. Dabei ist das Zusammenspiel von Avocado und Kakao wirklich ausgezeichnet und es wird Sie niemals enttäuschen. Dies ist ein schnelles und einfaches Rezept für einen gesunden Schoko-Orangen-Kuchen mit Kichererbsen, der für alle Schokoladenliebhaber ist, die eine gesündere und nährstoffreichere Version genießen wollen.

Zutaten

  • 2 Becher (480 g) gekochte Kichererbsen (1/2 in trockenem Zustand)
  • 4 Eier
  • 1 Becher Rohrzucker
  • 1/2 Becher Kakao (Ich empfehle diesen)
  • 1 Orange – Saft und geriebene Schale
  • 1/4 Becher Wasser
  • 2 EL Kokosöl (Ich empfehle dieses)
  • Für den Guss:
  • 2 Bananen
  • 1/2 Avocado
  • 3 EL Kakao (Ich empfehle diesen)
  • etwas geriebene Orangenschale

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen für eine Nacht in Wasser einweichen lassen, durchspülen und danach in Wasser mit etwas Salz weich kochen.
  2. Nun die gekochten Kichererbsen zusammen mit Wasser, Kokosöl und Orangensaft im Mixer so glatt wie möglich mixen. Die Mischung in eine Schale gießen und alle anderen Zutaten zugeben. Den fertigen Teig in eine Kuchenform (mit ca. 20 cm Durchmesser) mit Antihaftschicht bzw. eine andere Form gießen. Die Torte 40 – 50 Minuten bei 180 Grad backen. Der Kuchen ist fertig, wenn am Zahnstocher kein roher Teig kleben bleibt.
  3. Bananen, Avocado und Kakao im Mixer glatt mixen. Den fertigen Guss auf dem abgekühlten Teig verteilen und mit etwas Orangenschale bestreuen. Den Kuchen für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Zubereitungszeit60 Minuten
Portionen8 Scheiben
Nährwertangaben/ 1 Scheibe
Kalorien225 Kcal
Kohlenhydrate38 g
Ballaststoffe6 g
Proteine7 g
Fett8 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare