Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Exotische Hühnerbrust in Mango-Kokosnuss-Sauce mit Hirse

Exotische Hühnerbrust in Mango-Kokosnuss-Sauce mit Hirse

Diese köstliche, exotische Hühnerbrust in cremiger Mango-Kokosnuss-Sauce mit Hirse wird deine Geschmacksnerven sicherlich anregen. Es ist ein gesundes Fitness-Essen, das einfach zuzubereiten ist, aus leicht zu findenden Zutaten besteht und einen überraschenden Geschmack hat.

Falls du dieses Essen süßer und exotischer machen willst, ** empfehle ich zwei Mangos** zu verwenden. Wenn ein leichter Mangogeschmack ausreicht, verwende nur eine. Ich empfehle, das Essen mit natürlich glutenfreier Hirse zu servieren, aber es wird auch mit Vollweizen-Couscous, Nudeln oder braunem Reis köstlich sein. Du kannst auch eine Variante mit Rosinen probieren! Das ist mein Lieblingsversion.

Diese proteinreiche Mahlzeit eignet sich perfekt als ungewöhnliches Mittagessen, mit dem du deine Familie überraschen kannst. Die erfrischenden Mango-Kokosnuss-Sauce wird dich an all die exotischen Urlaubsziele erinnern, die du besucht hast. Durch die Verwendung von Hirse oder Reis als Beilage bleibt das Essen glutenfrei. Es enthält auch keine Eier oder tierische Milch, so dass Menschen mit fast jeder Lebensmittelallergie dieses leckere Rezept genießen können. Diese gesunde Hühnerbrust in Mango-Kokosnuss-Sauce ist wegen des süßen Geschmacks und Aromas bei allen Kindern immer ein Hit. Bereite ihnen dieses leckere und nahrhafte Mittagessen zu und sie werden danach ganz bestimmt ihre Teller und Finger ablecken.

Zutaten

  • 500g Hühnerbrust
  • 1-2 Mangos
  • 450ml Kokosnuss-Vollmilch (Dosenmilch)
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 EL Kokosnussöl (Ich empfehle dieses)
  • 2 EL Weinessig
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL getrocknete Petersilie
  • 1/2 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Sojasauce (wahlweise)
  • Rosinen (wahlweise)
  • 1 Becher Hirse
  • 2 Becher Wasser
  • Meersalz
  • gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Knoblauchpulver

Zubereitung

  1. Die Hirse in einem Topf mit Gewürzen und Salz mischen, mit zwei Becher Wasser bedecken und auf kleiner Flamme 15-20 Minuten köcheln lassen.
  2. In einer tiefen Pfanne oder einem Wok das Kokosnussöl schmelzen und die fein gehackte Zwiebel leicht anbraten.
  3. Zerdrückten Knoblauch, Kurkuma, Salz, gemahlenen schwarzen Pfeffer, fein gehackte Mango, Essig und Kokosnussmilch hinzufügen.
  4. Die Mischung 15 Minuten auf kleiner Flamme kochen.
  5. Dann die Mischung mit einem Handrührgerät zu einer glatten Sauce verarbeiten.
  6. In Streifen geschnittene, gewaschene Hühnerbrust in die Sauce geben und unter gelegentlichem Rühren zugedeckt 15-20 Minuten goldbraun dünsten.
  7. Getrocknete Petersilie in die Sauce geben.
  8. Serviere das Huhn in Soße mit gekochter Hirse oder mit einer anderen bevorzugten Beilage.
Zubereitungszeit50 Minuten
Portionen4 Portionen
Nährwertangaben/ 1 Portion
Kalorien445 Kcal
Kohlenhydrate22 g
Ballaststoffe2 g
Proteine32 g
Fett24 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare