Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Fitness-Sahnetorte

Fitness-Sahnetorte

Fitness-Sahnetorte, sowas gibt es? Im Vergleich zu der klassischen Version ist dieser gesunde Fitmacher eine wahre Nährstoffquelle denn die Torte enthält viel weniger Kalorien, Fett und Kohlenhydrate als normale Sahnetorten, dafür aber mehr Eiweiß. Lass dir dieses Rezept nicht entgehen. Es ist einfach nur köstlich! Jeder der jemals diese Fitness-Sahnetorte probiert hat war einfach begeistert und ich kann es kaum erwarten sie selber wieder einmal zu backen.

Wer steht nicht auf den zarten Geschmack einer sahnigen Torte? Vor allem wenn sie selbstgebacken ist. Wenn du dich mit einem leckeren Dessert mal so richtig verwöhnen willst, ist diese gesunde Version das perfekte Rezept für dich. Ich habe schon viele Sahnetorten ausprobiert, aber diese gesunde Sahnetorte in der Fitnessversion ist einfach mein absoluter Favorit. In dieser Torte wirst du weder Blätterteig noch Sahne oder raffinierten Zucker finden, aber keine Sorge - sie schmeckt auch ohne absolut fantastisch. Darüber hinaus ist das Rezept so einfach, dass jeder es nachbacken kann.

1 Stück dieser Sahnetorte enthält nur 138 kcal und 1 g Fett. Ich verspreche dir aber, dass diese für eine Sahnetorte fast unglaublichen Nährwerte ihren sündhaft guten Geschmack nicht beeinträchtigen. Du kannst die Kohlenhydrate sogar noch weiter reduzieren, indem du zum süßen Xylitol oder Stevia anstelle von Honig verwendest. Sollte die Torte zu fest sein, wenn sie direkt aus dem Kühlschrank kommt, dann lass sie einfach nur einige Minuten lang auf Zimmertemperatur erwärmen.

Die gesunde, hausgemachte Sahnetorte lässt sich kinderleicht zubereiten und muss auch kein Feind für die Traumfigur sein. Überzeuge dich selbst :)

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 1 Tasse (250 ml) Buchweizenmehl (oder Graham-Mehl/Dinkelmehl)
  • 2 EL Honig
  • 5 EL Milch
  • 3 EL Apfelmus
  • 1 Prise Zimt
  • Für den Pudding:
  • 600 ml Milch (beliebig)
  • 50 g Vanillepuddingpulver
  • 3 EL Honig/Xylit
  • Für die Creme:
  • 500 g feiner Quark
  • 100 g Naturjoghurt
  • 2 EL Honig/Xylit/Stevia (Ich empfehle dieses)
  • 20 g 100 % Gelatine
  • 3 EL heißes Wasser
  • dunkle Schokolade zum Bestreuen (optional) (Ich empfehle diese)

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig gut vermischen.
  2. Den vorbereiteten Teig auf den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Kuchenform (Größe ca. 25 x 25 cm) drücken.
  3. Den Teig für 25 Minuten bei 180 Grad Celsius backen.
  4. In der Zwischenzeit den Pudding zubereiten. In einem Topf das Puddingpulver mit Milch und dem Süßungsmittel deiner Wahl mischen.
  5. Den Pudding zum Kochen bringen und umrühren, bis sie dick wird.
  6. Den Pudding über den gebackenen Teig gießen und die Torte in den Kühlschrank stellen.
  7. Quark in einer Schüssel mit Joghurt und Süßstoff vermengen.
  8. Die Gelatine in heißem Wasser auflösen und dann einen Esslöffel der Quarkcreme in die gelöste Gelatine geben.
  9. Alles gründlich verrühren und die Gelatinemischung dann in die Creme geben.
  10. Wenn die Oberseite der Puddingschicht fest genug ist, die vorbereitete Quarkcreme auf der Oberseite der Torte verteilen.
  11. Die Sahnetorte für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen und vor dem Servieren mit Raspeln von dunkler Schokolade bestreuen.
Zubereitungszeit45 Minuten
Portionen12 Scheiben
Nährwertangaben/ 1 Scheibe
Kalorien138 Kcal
Kohlenhydrate24 g
Ballaststoffe2 g
Proteine9 g
Fett1 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare