Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Nach Gang
Nach Vorliebe
Allergene
Nach Zutaten
Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Gesunde, hausgemachte Kokos-Schoko-Müslihappen

Gesunde, hausgemachte Kokos-Schoko-Müslihappen

Süßes Müsli ist in der Regel nicht als der beste Start in einen neuen Tag. Wussten Sie jedoch, dass Sie Ihr Müsli auf einer gesunden und kalorienarmen Art und Weise zu Hause zubereiten können?

Probieren Sie diese leckeren knusprigen hausgemachten Müsli-Happen mit Kokosnuss und Schokoladenstückchen aus Vollkornmehl und Haferflocken. Im Vergleich zu anderen Cerealien aus dem Laden enthalten sie deutlich weniger Zucker, Fette und keine Zutaten, die unnötig sind. Daneben enthalten sie einen höheren Anteil an Ballaststoffen.

Wenn Sie diese Cerealien backen wird sich im ganzen Haus ein angenehmes Aroma verbreiten. Diese hausgemachten Müsli-Happen ist nicht nur gesund, sondern auch reich an Nährstoffen und Ihre ganze Familie wird sie sicherlich lieben. Dies ist eine leicht zuzubereitende Mahlzeit, welche keine erfordern außergewöhnliche Zutaten benötigen, sondern nur wenige davon.

Diese gesündere Variante wird Ihre kommerziellen Cerealie ersetzen, die Ihnen die notwendige Energie für Ihren Morgen bereitstellen. Genießen Sie diese Happen mit Milch, Joghurt, Apfelpüree oder einfach nur pur.

Verwenden Sie anstatt Rohrzucker einfach die gleiche Menge an Xylit oder Stevia, we enn Sie Ihre Mahlzeit noch gesünder und ausgewogener gestalten wollen.

Machen Sie Ihren Morgen zu etwas Besonderem und bereiten Sie diese leckeren hausgemachten Müsli-Happen zu.

Zutaten

  • 1 Becher Vollkornmehl
  • 1,5 Becher feine Haferflocken (Ich empfehle diesen)
  • 1/2 Becher Apfelmus
  • 3 – 4 EL Kokosöl (Ich empfehle dieses)
  • 1/2 Packung Backpulver
  • Salz
  • 1/2 Becher Rohrohrzucker
  • 1 Ei oder 1 EL gemahlene Leinsamen gemischt mit 3 EL Wasser
  • Vanillearoma
  • 3 EL Kokosraspeln
  • Rosinen-/Schoko-Stückchen (70 % oder höher) (nach Geschmack) (Ich empfehle diese)

Zubereitung

  1. Mehl, Haferflocken, Backpulver und eine Prise Salz in einer großen Schale mischen.
  2. Die anderen Zutaten außer Rosinen, Schokolade und Kokosraspeln hinzugeben und gut umrühren.
  3. Das beste Ergebnis erzielt man, wenn man die Mischung in einen Mixer gibt und glatt püriert. Danach Kokosraspeln, Rosinen und Schoko-Stückchen dazugeben.
  4. Aus dem Teig längere, möglichst dünne Rollen formen – je dünner das Röllchen, desto knuspriger das Ergebnis.
  5. Die Röllchen anschließend für 5 – 10 Minuten in den Gefrierschrank legen.
  6. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen.
  7. Die Röllchen aus dem Gefrierfach holen und mit dem Messer in kleine Happen schneiden – wieder gilt es: je kleiner, desto knuspriger.
  8. Die Happen auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech legen und im Backofen 10 – 15 Minuten, je nach der Größe der Stückchen, bei 190 Grad backen.
  9. Die Happen sind fertig, wenn sie angebräunt sind.
  10. Am besten schmecken sie abgekühlt nach dem Backen, aber auch an den Folgetagen sind sie lecker. Die Happen in einem luftdichten Behälter lagern und innerhalb von 5 Tagen verbrauchen.
Zubereitungszeit25 Minuten
Portionen6 Portionen
Nährwertangaben/ 1 Portion
Kalorien290 Kcal
Kohlenhydrate44 g
Ballaststoffe5 g
Proteine7 g
Fett11 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare