Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Gesunde Lebkuchenkugeln

Gesunde Lebkuchenkugeln

Dies ist ein wirklich leckeres Rezept No-Bake-Kugeln mit Lebkuchengeschmack und Ingwer und es enthältkeinen Zusatz von Mehl oder Zucker. Es eignet sich besonders als gesundes Weihnachtsdessert, da es dank seiner Lebkuchen-Note Sie wie an Weihnachten fühlen lässt und das Beste: Sie brauchen sich dafür nicht einmal vor den Ofen stellen. Sie werden sich auf jeden Fall in dieses Rezept für schnelle und gesunde Lebkuchenkugeln verlieben.

Diese Kugeln sind besonders lecker und zart. Dabei ist die Zubereitung sogar noch einfacher als das Backen von klassischen Lebkuchen- oder anderer Kokoskugeln. Für dieses Rezept müssen Sie nichts backen und erhalten trotzdem den ursprünglichen Geschmack. Sie eignen sich gut als schnelles gesundes Dessert und besitzen sogar eine Reihe an Nährstoffen. Probieren Sie sie noch in diesem Jahr aus!

Mir schmeckt Lebkuchen mit Ingwer wirklich gut und ich kann dieses Rezept wirklich nur empfehlen. Falls Sie hiervon mehr Kugeln essen, als Sie wollten, brauchen Sie auch keine Schuldgefühle spüren, denn diese gesunden Lebkuchenbällchen halten Sie fit und besitzen keinen unnötigen Zucker, Fette oder leere Kalorien. Verschönern Sie Ihren Weihnachtstisch mit diesen Lebkuchenkugeln, die gesund sowie reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen sind, oder werden Sie anders kreativ. Dank Walnüssen, Kokosnuss, Datteln und Rosinen werden auch Gourmet-Liebhaber zufrieden sein..

Falls diese gesunden Lebkuchenbällchen unauffällig aus Ihrem Kühlschrank verschwinden, sollten Sie sie besser in größeren Mengen zubereiten.

Zutaten

  • 1/4 Becher Mandeln (Ich empfehle diese)
  • 1/4 Becher Pekannüsse
  • 50 g Rosinen/Datteln
  • 2 cm frischer Ingwer
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 – 2 EL Apfelmus
  • Kokosraspeln zum Umhüllen (optional)

Zubereitung

  1. Alle Zutaten im Mixer so glatt wie möglich mixen.
  2. Bei Bedarf einige Löffel Wasser zugeben.
  3. Aus dem fertigen Teig Kugeln formen und diese in Kokosraspeln baden.
  4. Die Kugeln mindestens für zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.
Zubereitungszeit10 Minuten
Portionen12 Kugeln
Nährwertangaben/ 1 Kugel
Kalorien45 Kcal
Kohlenhydrate3 g
Ballaststoffe1 g
Proteine1 g
Fett3 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare