Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Nach Gang
Nach Vorliebe
Allergene
Nach Zutaten
Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Kokos-Schoko-Dessert ohne Backen

Kokos-Schoko-Dessert ohne Backen

Liebst du Kokosnuss auch so wie ich? Dann musst du dieses einfache, backfreie Kokos-Schoko-Dessert ohne Mehl einfach ausprobieren. Es macht satt, liefert viele gesunde Fette und stillt das Verlangen nach Süßem. Du wirst diese Schokokombination einfach lieben. Sie passt hervorragend zum Frühstück oder als Dessert zu jeder Tageszeit. Die Zubereitung dauert nur 15 Minuten.

Alles was du brauchst ist eine hochwertige Küchenmaschine , um den Boden und die Kokosnussfüllung gründlich zu vermengen. Der Kuchenteig kann in wenigen Minuten zubereitet werden und das gleiche gilt für die Füllung. Beide Teile müssen geschichtet und im Kühlschrank fest werden. Das Ergebnis ist ein leckerer Kokos-Schoko-Kuchen voller gesunder Zutaten. Für diese Art von Dessert kannst du am besten eine grob zerkleinerte Kokosnuss verwenden, denn wenn die Kokosstücke zu klein sind, dann bröckelt die Füllung.

Dieses gesunde backfreie Kokos-Schoko-Dessert wird ohne Eier zubereitet und ist dank der Verwendung von Hafer und Kokosnuss (viel Kokosnuss) mehlfrei. Wenn du den Honig durch ein anderes flüssiges Süßungsmittel wie Ahorn- oder Agavensirup ersetzt, kannst du ganz einfach eine vegane Version erstellen.

Dieses gesunde Kokosdessert steckt voller gesunder Fette und Nährstoffe und riecht nach einem echten Kokosnusshimmel. Egal ob Alltag oder Feiertag, der Kokostraum passt immer.

Zutaten

Zubereitung

  1. Datteln (oder Rosinen) abgießen und mit den restlichen Zutaten für den Teig in einer Küchenmaschine vermengen.
  2. Wenn alle Zutaten gut miteinander vermischt sind, den entstandenen Teig in eine mit Pergamentpapier ausgelegte Kuchenform (ca. 20 x 20 cm) drücken.
  3. Die Banane in Scheiben schneiden und gleichmäßig auf den Teig legen.
  4. Die Küchenmaschine reinigen und anschließend die Zutaten für die Kokosfüllung mischen. Ich empfehle die Verwendung einer hochwertigen Küchenmaschine. Wenn die Füllung nach ein paar Minuten nicht eindickt einfach mehr Wasser oder Milch hinzufügen.
  5. Die entstandene Kokosnussfüllung auf den vorbereiteten Kuchenboden verteilen.
  6. Zum Schluss dunkle Schokolade mit Kokosöl im Wasserbad (oder in der Mikrowelle) schmelzen.
  7. Die geschmolzene Schokolade gründlich umrühren gleichmäßig über den Kuchen gießen (nicht verstreichen).
  8. Den Kuchen mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen und dann in 16 Stücke schneiden.
Zubereitungszeit15 Minuten
Portionen16 Scheiben
Nährwertangaben/ 1 Scheibe
Kalorien207 Kcal
Kohlenhydrate25 g
Ballaststoffe2 g
Proteine3 g
Fett11 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare