Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Mandel-Cupcakes mit Kaffee-Cashew-Creme (Glutenfrei)

Mandel-Cupcakes mit Kaffee-Cashew-Creme (Glutenfrei)

Bei diesen gesunden Mandel-Cupcakes mit Kaffee-Cashew-Creme werde ich wirklich schwach: Sie schmecken nicht nur hervorragend, sie bieten auch nur gesunde Zutaten, enthalten kein Mehl und sind honigsüß. Es fällt mir wirklich schwer zu entscheiden, was mir am meisten daran gefällt - vielleicht ist es die flauschige Mandelbasis oder die köstliche Kaffeesahne. Ich denke jedoch, die Kombination aus beidem macht dieses Rezept wirklich besonders..

Die Hauptrolle im Teig spielt das Mandelmehl (zubereitet durch Mischen oder Mahlen von Mandeln), weshalb diese Mandel-Cupcakes völlig mehl- und glutenfrei sind. Dazu kommen weitere Zutaten wir Eier, Honig, Nussbutter, Milch, Backpulver und Zimt. Wenn Sie für den Boden ein Kakao-Aroma bevorzugeben, können Sie einfach zusätzlich Kakao in den Teig geben.

Und es ist wirklich super einfach, die Kaffee-Cashew-Creme zuzubereiten. Weichen Sie die Cashewnüsse ein und mischen Sie sie mit ein wenig gemahlener Kaffeebohnen, Joghurt, Honig und Kakao. Es ist so lecker, dass ich es kaum erwarten kann, dieses gesunde Dessert zuzubereiten.

Egal, ob Sie diese gesunden Cupcakes für sich selbst oder für Familienfeiern zuzubereiten, ich bin mir absolut sicher, dass Sie sowohl sich als auch alle anderen damit beeindrucken werden. Ich empfehle dieses Rezept gerne. Und selbst Sie kein Fan von Cupcakes sind oder einfach zu faul zum Verzieren sind (ich verurteile Sie nicht!), denn es ist so einfach, glutenfreie, gesunde Mandelmuffins aus dieses Teig zuzubereiten und so zu servieren, wie sie sind. Egal, wie Sie sich entscheiden, ich kann Ihnen dieses Rezept nur wärmstens empfehlen.

Zutaten

Zubereitung

  1. In einer Schale die gemahlenen (oder zu Mehl gemahlenen) Mandeln mit Backpulver, Zimt und Kakao (für Kakao-Cupcakes) mischen.
  2. Danach die anderen Zutaten für die Cupcakes in die Schale geben und den Teig so lange mischen, bis er glatt ist.
  3. Den fertigen Teig in Silikonmuffinformen verteilen.
  4. Diese Menge sollte ca. 6 große oder 12 kleine Cupcakes ergeben.
  5. 17 – 25 Minuten bei 175 Grad goldbraun backen.
  6. Gut abkühlen lassen und erst dann aus den Formen holen.
  7. Die Cashewkerne für 30 – 60 Minuten in Wasser einweichen lassen.
  8. Anschließend durchspülen und im Mixer zusammen mit den anderen Zutaten für die Creme mixen.
  9. Creme in die Sahnespritze füllen und die Cupcakes verzieren.
  10. Anschließend mit Himbeeren belegen und mit Kaffee bestreuen (optional).
Zubereitungszeit35 Minuten
Portionen6 Portionen
Nährwertangaben/ 1 Portion
Kalorien175 Kcal
Kohlenhydrate19 g
Ballaststoffe2 g
Proteine6 g
Fett10 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare