Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Mandel-Kokos-Kekse, gefüllt mit Bananeneis (Glutenfrei)

Mandel-Kokos-Kekse, gefüllt mit Bananeneis (Glutenfrei)

Sicherlich haben Sie als Kind schon einmal zwei Kekse mit Eisfüllung probiert, oder? Falls Sie diese Frage mit Nein beantworten, dann müssen Sie dieses Rezept unbedingt ausprobieren. Dies ist nicht nur eine gesunde, sondern sogar wertvolle und nahrhafte Version, da wir mit Bananeneis gefüllten Mandel-Kokos-Kekse zubereiten.

Für das ganze Rezept benötigen wir nur 5 Zutaten und ein paar Minuten Zeit. Dieses einfache Dessert bietet einen hohen Gehalt an Ballaststoffen, Mikronährstoffen, aber auch gesunden Fetten, die in Mandeln und Kokosnuss enthalten sind.

Diese flauschigen Mandel-Kokos-Kekse sind mehl- und glutenfrei und bestehen aus nur 4 Zutaten wie Mandelmehl (Sie können es kaufen oder zubereiten, indem Sie einfach Ihre Mandeln mahlen), Kokosraspeln, Eiweiß und Honig. Nicht nur der angenehme Geschmack von Kokosnuss und Mandeln lässt Ihnen das Wasser im Mund zusammen laufen, sondern Sie werden sich auch in seine zarte Konsistenz verlieben. Die Zubereitung von hausgemachtem gesundem Bananeneis (auch als "nicecream" bezeichnet) ist noch simpler - die Bananen einfach schneiden, gefrieren und vor dem Servieren zu einem dicken Eis mixen. Danach werden wir unsere gebackenen Kekse mit diesem Eis füllen und wir können unser gesundes Eiscremesandwich genießen. Falls Sie gernen eine höheren Proteingehalt in diesem Dessert wünschen, fügen Sie der Eiscreme einfach Proteinpulver (vorzugsweise Bananen-, Vanille- oder Kokosearoma) hinzu.

Probieren Sie dieses gesunde Bananeneis-Sandwich - es ist einfach perfekt für den Sommer.

Zutaten

  • 100 g Mandelmehl
  • 30 g Kokosraspeln
  • 3 Eiweiße
  • 1 – 2 EL Honig
  • 3 Bananen

Zubereitung

  1. Die in Kreise geschnittenen Bananen für mindestens 8 Stunden in das Gefrierfach legen.
  2. In einer Schale die Eiweiße zu Schaum schlagen und danach Mandelmehl, Kokosraspeln und Honig (oder einen anderen Süßstoff) zugeben.
  3. Den Teig vorsichtig rühren und mit dem Löffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  4. Der Teig sollte 10 Kekse ergeben.
  5. Die Kekse ca. 20 Minuten bei 200 Grad bräunlich backen.
  6. Die fertigen Kekse abkühlen lassen und anschließend mit Bananeneis füllen.
  7. Zubereitung des Eises: Die eingefrorenen Bananen in der Küchenmaschine mixen.
Zubereitungszeit30 Minuten
Portionen5 Portionen
Nährwertangaben/ 1 Portion
Kalorien238 Kcal
Kohlenhydrate20 g
Ballaststoffe5 g
Proteine8 g
Fett14 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare