Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Fitness-Hähnchen-Curry mit Äpfeln

Fitness-Hähnchen-Curry mit Äpfeln

Gesundes und schnelles proteinreiches Mittag- oder Abendessen - Fitness-Hähnchen-Curry mit Äpfeln. Eine tolle Rezeptidee wenn du mal wieder nicht weißt was du kochen sollst oder wenn du etwas Neues ausprobieren möchtest. Für dieses einfache Rezept benötigst du Hähnchen, Äpfel, Currypulver und Sojasauce und schon erhältst du ein nahrhaftes und leckeres Gericht für die ganze Familie.

Die Zubereitung ist auch ohne kulinarische Kenntnisse für jeden machbar. Alles was du brauchst ist ein Topf und eine halbe Stunde Zeit. Die Hähnchenschenkel werden langsam mit den anderen Zutaten in einem geschlossenen Topf gedünstet. Du musst nur darauf achten, dass genügend Wasser vorhanden ist, damit das Ganze nicht am Topfboden anbrennt. Ein ideales Rezept auch für alle Herren die ihre besseren Hälften verwöhnen wollen - einfach dieses leckere Fitness-Curry-Rezept mit Hähnchen für Sie zubereiten. Damit wirst du ihr auf jeden Fall eine große Freude machen!

Du kannst die Mahlzeit ganz nach deinen Wünschen mit Reis, Couscous oder anderen Beilagen servieren. Wenn du magst, kannst du vor dem Servieren noch etwas griechischen Joghurt zum Fleisch geben, um die Soße etwas anzudicken. Das gibt dem Ganzen einen cremigen Geschmack. Dieses Hähnchen-Curry ist richtig lecker und deine Familie wird es garantiert lieben - du musst es einfach ausprobieren :)

Zutaten

  • 300 g Hähnchenschenkel (ohne Haut und Knochen)
  • 1 großer Apfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tasse Wasser
  • 2 TL Senf
  • 2 TL Kokosnussöl (Ich empfehle dieses)
  • 2 TL Curry-Pulver
  • 2 TL Sojasoße

Zubereitung

  1. In einer großen Pfanne einen Teelöffel Kokosöl zerlassen, die fein gehackten Zwiebeln dazugeben und alles dünsten bis es glasig ist.
  2. Das gewürfelte Hähnchen, Apfelwürfel, Sojasauce, Currypulver und 2 Esslöffel Senf hinzufügen und dann mit einer Tasse Wasser aufgießen.
  3. Die Pfanne abdecken und das Fleisch unter gelegentlichem Rühren 25 Minuten köcheln lassen.
  4. Wenn das Fleisch am Boden ansetzt, etwas Wasser hinzufügen und regelmäßig umrühren.
  5. Wenn das Fleisch gründlich gekocht wurde, kannst du die Fleischsoße eindicken und etwas cremiger machen, indem du ein wenig griechischen Joghurt dazu gibst.
  6. Als Beilage zum Hähnchen-Curry eignet sich Reis oder Couscous.
Zubereitungszeit30 Minuten
Portionen2 Portionen
Nährwertangaben/ 1 Portion
Kalorien282 Kcal
Kohlenhydrate17 g
Ballaststoffe4 g
Proteine32 g
Fett9 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare