Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Nach Gang
Nach Vorliebe
Allergene
Nach Zutaten
Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Gesunder mehlfreier Kakaokuchen mit einer Creme aus Erdbeerquark

Gesunder mehlfreier Kakaokuchen mit einer Creme aus Erdbeerquark

Gesunder mehlfreier Kakaokuchen mit einer Creme aus Erdbeerquark, ideal für den Alltag und auch für besondere Anlässe. Dieser gesunde Kuchen ist vollkommen mehlfrei und wird mit Honig gesüßt. Für die Zubereitung sind nur wenige Zutaten erforderlich. Der Kakao im Boden gibt dem Kuchen eine tolle Schokoladennote. Quark und griechischer Joghurt tragen zu seinem Proteingehalt bei. Du musst diesen mehllosen Kuchen unbedingt probieren. Er wird dir garantiert schmecken.

Dieser gesunde Schokoladenkuchen lässt sich kinderleicht zubereiten. Schon nach 45 Minuten steht das Prachtstück fertig auf dem Tisch. Und wer würde ein so schnelles und leckeres Rezept für ein gesundes Dessert nicht mögen, oder? Der Kuchen ist sogar kalorienarm, so dass du auch während einer Diät ohne schlechtes Gewissen naschen kannst. Der einfach zuzubereitende, glutenfreie Kuchenboden mit Kakao passt hervorragend zur cremigen Füllung aus Quark und griechischem Joghurt. Ich empfehle, fettarmen griechischen Joghurt zu verwenden, um die tollen Nährwerte beizubehalten. Für den Kakao empfehle ich nicht alkalisiertes Kakaopulver zu verwenden, da der Geschmack im Kuchen sonst zu dominant wäre. Abgerundet wird der Kuchen mit süßen Erdbeeren, die fantastisch zu dieser Aromenkombi passen. Wenn du lieber andere Früchte magst, kannst du die Erdbeeren nach Belieben austauschen.

Das Rezept für den gesunden, mehlfreien Kakaokuchen mit Quarkcreme und Erdbeeren ist wirklich praktisch und eignet sich auch hervorragend für alle mit einer Glutenunverträglichkeit. Aber auch wer nicht unter einer Glutenunverträglichkeit leidet wird dieses schmackhafte und gesunde mehl- und glutenfreie Dessert zu schätzen wissen.

Zutaten

  • Für den Boden:
  • 8 EL Kakao (nicht alkalisiert) (Ich empfehle diesen)
  • 4 Eier
  • 4 EL Honig
  • 2 EL Joghurt
  • 1 Prise Natron
  • Für die Creme:
  • 250 g feiner Quark
  • 100 g griechischer Joghurt
  • 3 EL Honig
  • 200 g Erdbeeren

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Kuchenboden in einer Schüssel vermengen.
  2. Den Teig in eine Silikonform oder eine mit Öl besprühte Kuchenform (ca. 16 cm Durchmesser) geben. Bei einer größeren Form einfach die Menge der Zutaten verdoppeln und die Backzeit verlängern.
  3. Den Kuchenboden 35 Minuten lang bei 180 Grad Celsius backen.
  4. In der Zwischenzeit Quark, griechischen Joghurt und Honig in einer Schüssel vermengen.
  5. Dann die gereinigten und fein gehackten Erdbeeren dazugeben.
  6. Den abgekühlten Kuchenboden waagerecht halbieren, mit der Hälfte der Erdbeercreme füllen, mit dem zweiten Teil des Bodens bedecken und zum Schluss mit der restlichen Creme bestreichen.
  7. Den Kuchen einige Stunden in den Kühlschrank stellen, damit er fest wird.
Zubereitungszeit45 Minuten
Portionen8 Portionen
Nährwertangaben/ 1 Portion
Kalorien138 Kcal
Kohlenhydrate20 g
Ballaststoffe3 g
Proteine9 g
Fett3 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare