Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Weiche Kichererbsen-Kekse

Weiche Kichererbsen-Kekse

Wenn Sie an süße Rezepte ohne Mehl gewöhnt sind, habe ich eine weitere leckere und gesunde Variante für Ihre Sammlung, diesmal für diese weichen Kichererbsen-Kekse. Sie sind kalorienarm, mehlfrei und in weniger als einer halben Stunde gebacken.

Die Kichererbse ist eine echte Proteinbombe und Sie sollten ihre Kraft sicherlich bei der Zubereitung verschiedener süßer Kichererbsen-Desserts testen, die viel Ballaststoffe für eine bessere Verdauung sowie die erforderliche Eisendosis enthalten und auch für Zöliakiekranke geeignet sind. Sie können Kichererbsen sowohl auf süße als auch auf pikante Weise zubereiten. Sie versorgen Sie mit ausreichend Nährstoffen und behalten dabei ihren guten Geschmack. Sie kann auch leicht Mehl in den Rezepten ersetzen und verleiht Speisen einen feinen nussigen Geschmack.

Mein größter Favorit sind die knusprigen Kichererbsen-Kekse (das Rezept finden Sie auch in meinem Blog) und bisher konnten sie nicht von anderen Keksen übertrumpft werden, aber dieses Rezept für weiche Kichererbsen-Kekse ist nicht nur sehr gesund, sondern auch lecker und passt gut zu einem Tee oder Kaffee. Vielleicht mag sie jemand in dieser weichen Variante noch mehr, also lassen Sie es mich in den Kommentaren wissen ;)

Dieses gesunde Dessert ohne Mehl ist leicht und einfach zuzubereiten und schnell zu verdauen. Die Kekse eignen sich besonders für Tee- oder Kaffeenachmittage. Ich bereite sie gerne als Morgensnack, als nahrhafte und füllende Alternative zu Beginn eines neuen Tages vor. Ich bevorzuge diese gesunden Kichererbsen-Kekse mit Zartbitterschokolade - probieren Sie auch diese Variante aus!

Zutaten

  • 1 Becher gekochte Kichererbsen (1/2 Becher im trockenen Zustand)
  • 1 Ei
  • 1 EL Erdnuss-/Mandelmus (Ich empfehle diese)
  • 2 EL Rohrohrzucker oder Stevia (nach Geschmack) (Ich empfehle dieses)
  • ½ TL Backpulver
  • bittere Schokolade in Stückchen (nach Geschmack)

Zubereitung

  1. Alle Zutaten (mit Ausnahme der Schokolade) im Mixer zusammen so glatt wie möglich mixen.
  2. In den Teig zuletzt die in Stückchen gehackte Schokolade geben und Kugeln formen.
  3. Diese auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und andrücken.
  4. Die Kekse 15 – 18 Minuten bei 180 Grad goldbraun backen.
Zubereitungszeit25 Minuten
Portionen12 Plätzchen
Nährwertangaben/ 1 Plätzchen
Kalorien29 Kcal
Kohlenhydrate4 g
Ballaststoffe1 g
Proteine2 g
Fett1 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare