Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Fitness-Schokoladen-Käsekuchen ohne Backen

Fitness-Schokoladen-Käsekuchen ohne Backen

Ein Fitness-Schokoladen-Käsekuchen mit Himbeeren ohne Backen, der traumhaft schmeckt? Du schaust dir das Rezept gerade an. Und ich sage dir, dass er auf jeden Fall einen Versuch wert ist. Außerdem ist dieser Käsekuchen eine reiche Eiweißbombe - Er enthält griechischen Joghurt, Quark, Frischkäse und, wenn du möchtest, kannst du auch noch Proteinpulver hinzufügen.

Der reichhaltige Schokoladengeschmack wird durch die Verwendung von hochwertigem Dutch-process Kakaopulver erzielt. Zum Süßen habe ich Xylit verwendet, dank dessen die Füllung dieses Käsekuchens zuckerfrei ist und somit weniger Kalorien und Kohlenhydrate hat. Du kannst aber auch Stevia oder Rohr-/Kokoszucker verwenden - je nachdem, wie gesund der Käsekuchen sein soll. Ich empfehle jedoch die Verwendung von Honig im Teig, um die richtige Konsistenz zu erhalten. Verwende 100%iges Gelatinepulver, um die Füllung zu verfestigen. Das bedeutet, dass die Gelatine keine weiteren Zutaten enthalten darf. Wenn du eine glutenfreie Version dieses Käsekuchens möchtest, verwende glutenfreie Haferflocken für den Teig.

Der Fitness-Schokoladen-Käsekuchen kann mit oder ohne Proteinpulver zubereitet werden - es spielt keine Rolle, wenn du ihn weglässt. Wenn du jedoch das Proteinpulver hinzufügst, gibst du dem Käsekuchen eine noch größere Dosis Eiweiß.

Bereite diesen leckeren Schokoladen-Käsekuchen zu - einfach, ohne Backen und aus sehr gesunden Zutaten.

Zutaten

  • 600g fettarmer griechischer Naturjoghurt (oder Quark oder eine Mischung aus beidem)
  • 400g fettarmer Frischkäse (wie z.B. Philadelphia)
  • 100g "Dutch-process" Kakao
  • 150g Xylit (oder das Äquivalent von Stevia oder Rohrzucker)
  • 200g Himbeeren (zum Dekorieren)
  • 30g 100%iges Gelatinepulver
  • 1 Messlöffel Schokoladenproteinpulver (wahlweise) (Ich empfehle dieses)
  • Minze (zum Verzieren)
  • Für den Teig:
  • 200g Haferflocken (Ich empfehle diese)
  • 2 EL Honig
  • 2 EL geschmolzenes Kokosnussöl (Ich empfehle dieses)
  • 1-3 El Wasser (je nach Bedarf)

Zubereitung

  1. Mische in einer Küchenmaschine alle Zutaten für den Teig zusammen. Nach Bedarf löffelweise Wasser hinzufügen, so dass der Teig homogen, aber nicht zu feucht ist.
  2. Den entstandenen Teig auf den Boden einer Kuchenform (mit einem Durchmesser von etwa 25 cm) drücken.
  3. Mische in einer großen Schüssel griechischen Joghurt (oder Quark), Frischkäse, Kakao, Süßstoff und Proteinpulver (wahlweise) miteinander.
  4. Mische in einer kleinen Schüssel das Gelatinepulver mit einigen Esslöffeln kochendem Wasser. Rühre es bis zur Auflösung.
  5. Gib einige Esslöffel Schokoladencreme zur geschmolzenen Gelatine und vermische sie gut miteinander.
  6. Die zubereitete Gelatinemischung mit der restlichen Schokoladencreme vermischen.
  7. Gieße die Schokoladencreme auf den vorbereiteten Teig.
  8. Den Käsekuchen für mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  9. Dekoriere den Schokoladenkäsekuchen mit Himbeeren und Minze.
Zubereitungszeit20 Minuten
Portionen12 Scheiben
Nährwertangaben/ 1 Scheibe
Kalorien271 Kcal
Kohlenhydrate30 g
Ballaststoffe6 g
Proteine17 g
Fett11 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare