Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Gesunder Feigen-Chia-Pudding mit Kokosnuss

Gesunder Feigen-Chia-Pudding mit Kokosnuss

Einfaches, schnelles und ernährungsphysiologisch wertvolles Rezept, das jedes Frühstück bereichert. Nutze die Feigensaison aus und mach dich an diesen gesunden Feigen-Chia-Pudding mit Kokosnuss. Chia-Pudding enthält Eiweiß, Omega-3- und 6-Fettsäuren, Ballaststoffe und Kalzium. Die Pudding-Konsistenz entsteht, wenn der Chiasamen in Flüssigkeit aufquillt und dabei sein Volumen bis auf das 12-fache vergrößert. Neben dieser tollen Eigenschaft liefern die Chiasamen außerdem eine ganze Reihe Nährstoffe.

Ich habe mehrere Rezepte für Chia-Pudding auf meiner Website. Du findest sie in der Kategorie Chiasamen, die ich jedem nur wärmstens empfehlen kann. Dieser gesunde Chia-Pudding mit Joghurt und Kokosnuss ist ein absolutes Geschmackserlebnis und steckt gleichzeitig voller gesunder Fette. Wenn du die Menge der Kohlenhydrate im Rezept reduzieren möchtest, lass einfach das Süßungsmittel weg. Die von Natur aus süßen Feigen geben dem Pudding die nötige Süße. Wem das nicht reicht, der kann zusätzlich noch mit Proteinpulver oder Stevia süßen.

Zum Servieren den Feigen-Chia-Pudding mit Nüssen, Zimt oder Früchten garnieren. Ein perfektes gesundes Frühstück oder einfach als nahrhaftes Dessert für zwischendurch. Die Zubereitung dauert nur 10 Minuten und dann muss der Pudding nur noch für 5 Stunden kaltgestellt werden.

Tipp: Auf Wunsch kannst du dem Pudding zum Süßen und für einen zusätzlichen Proteinschub eine Kugel Proteinpulver mit beliebigem Geschmack (Ich empfehle dieses) hinzufügen.

Zutaten

Zubereitung

  1. In einer Schüssel Joghurt oder Sauermilch mit Chiasamen, Süßungsmitteln und Kokosraspeln vermengen.
  2. Anschließend den Pudding in zwei Tassen füllen.
  3. Die Feigen waschen, in kleine Stücke schneiden und in den Pudding geben.
  4. Zum Schluss den Pudding ganz nach Belieben dekorieren - zum Beispiel mit Nüssen, anderen Früchten, Kokosnussscheiben oder Zimtstangen.
  5. Anschließend den Pudding für mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Zubereitungszeit10 Minuten
Portionen2 Portionen
Nährwertangaben/ 1 Portion
Kalorien360 Kcal
Kohlenhydrate50 g
Ballaststoffe9 g
Proteine15 g
Fett10 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare