Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Haferflocken-Bundkuchen mit Mandelmehl und Kokosnussglasur

Haferflocken-Bundkuchen mit Mandelmehl und Kokosnussglasur

Leckerer und gesunder Haferflocken-Bundkuchen mit Mandelmehl und Mohn- oder Chiasamen, garniert mit köstlicher Kokosnussglasur. Er ist einfach, sättigend, lecker und dank der Verwendung von Hafer- und Mandelmehl auch leicht verdaulich. Füge deine Lieblingszutaten hinzu und genießen ihn zum Frühstück mit einer Tasse Tee. Ich liebe diese Tage, an denen ich mir zum Frühstück ein gesundes Dessert gönnen kann!

Wenn du dein Frühstücksritual aufpeppen und dir einen neuen Nachtisch gönnen möchtest, probiere diesen Hafer-Mandelmehl-Bundkuchen. Er enthält nur erstklassige Zutaten und schenkt dir Energie für einen neuen Tag. Chia oder Mohn - füge dem Rezept alles hinzu, was du gerne magst; sogar dunkle Schokoladenstückchen. Zum Kaffee in der Nachmittagspause oder als Dessert am Sonntagnachmittag - für diesen herrlichen Bundkuchen mit Kokosnussglasur ist immer Zeit und Platz.

Lass auf keinen Fall die Glasur aus Kokosnussmilch aus. Sie wird dir auf der Zunge zergehen und dem Kuchen eine völlig neue Geschmacksrichtung verleihen. Du kannst jede beliebige Milch für den Teig im Rezept verwenden. Ich empfehle dir Kokosnuss-, Mandel- oder Hafermilch - damit alles gut zusammen passt. Ich bin mir sicher, dass dieser gesunde Kuchen aus Mandeln und Haferflocken dich überzeugen wird, dass er einen Versuch wert ist.

Zutaten

  • 200g Hafermehl (gemahlene Haferflocken) (Ich empfehle diese)
  • 150g Mandelmehl (gemahlene Mandeln)
  • 300ml Milch (nach Wahl)
  • 4 EL Honig
  • 2 Eier
  • 2 EL Mohn oder Chiasamen (Ich empfehle diese)
  • 1 EL Backpulver
  • dunkle Schokoladenstückchen (wahlweise) (Ich empfehle diese)
  • 1 Dose Kokosnuss-Vollmilch
  • Mandelblättchen (wahlweise)

Zubereitung

  1. Die Dosen-Kokosnussmilch über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. In einer Schüssel Hafermehl, Mandelmehl, Backpulver und Mohnsamen (oder Chiasamen) mischen.
  3. Milch, Honig und Eier zu der Mischung hinzufügen und gut verrühren. In diesem Schritt kannst du auch dunkle Schokoladenstückchen hinzufügen.
  4. Gieße den Teig in eine Silikon-Bundkuchenform und backen ihn 35 Minuten lang bei 180 Grad, bis er goldgelb ist.
  5. Den fertigen Bundkuchen abkühlen lassen. Nehme dann den erstarrten Teil der Kokosmilch, der sich über Nacht am oberen Rand der Dose gebildet hat und verteile ihn auf dem Bundkuchen.
  6. Zum Schluss kannst du den Kuchen mit Mandelblättchen bestreuen.
Zubereitungszeit45 Minuten
Portionen12 Scheiben
Nährwertangaben/ 1 Scheibe
Kalorien155 Kcal
Kohlenhydrate13 g
Ballaststoffe3 g
Proteine6 g
Fett8 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare