Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Möhren-Petersilien-Spagetti mit Basilikumpesto

Möhren-Petersilien-Spagetti mit Basilikumpesto

Haben Sie das Verlangen nach etwas Schnellem, Gesundem und Leckerem, aber Sie haben keine Pasta mehr im Lebensmittelschrank? Dank meiner Rezepte lernen wir nicht nur, wie man gesund kocht, sondern auch, wie man mit verfügbaren Zutaten arbeitet, damit wir das Essen nach unseren Vorstellungen genießen können. Sie finden Möhre und Petersilie sicher in der Küche. Lassen Sie sich mit diesen Zutaten von diesem leckeren und gesunden Rezept inspirieren.

Diese Möhren-Petersilien-Spagetti mit Basilikumpesto sind eine einfache pflanzliche Alternative zur klassischen Pasta, und wenn Sie den köstlichen Geschmack von Pesto lieben, werden Sie dieses Rezept auf jeden Fall schätzen. Genießen Sie nährstoffreiche und wirklich gesunde Gemüsespaghetti.

Basilikumpesto ist ein wesentlicher Bestandteil der italienischen Küche, und die Italiener wissen sehr genau, warum. Sein unvergleichlicher Geschmack wird durch unverwechselbare und gesunde Zutaten in Form von nativem Olivenöl, Basilikum, Walnüssen, die die Verdauung und die Vitalität des Körpers unterstützen, Knoblauch und Parmesan unterstützt. Während ich über diese Kombinationen schreibe, läuft das Wasser in meinem Mund zusammen.

Diese kohlenhydratarmen Gemüsenudeln mit Basilikumpesto werden auch geschätzt, wenn Sie eine Diät machen und Sie können den vollen Teller dieser Delikatesse mit Schinken, Thunfisch oder geriebenem Käse ergänzen. Dies ist ein tolles und einfaches Gemüsedinner, Nachmittagssnack oder Mittagessen. Ich empfehle einen Spiralizer, um das Gemüse in Spaghetti zu reiben.

Zutaten

  • 500 g Möhren
  • 250 g Petersilie
  • 100 g Käse (optional)
  • Für den Pesto:
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/4 Becher Walnüsse (Ich empfehle diese)
  • 2 Becher frisches Basilikum
  • 1/2 Becher Olivenöl
  • 1/2 Becher geraspelter Parmesan
  • Meersalz und Pfeffer (nach Geschmack)

Zubereitung

  1. Die Möhren und die Petersilie mit der Raspel oder mit dem Schäler zu Spagetti raspeln.
  2. Alle Zutaten für den Pesto außer Pfeffer und Salz zusammen im Mixer so glatt wie möglich mixen.
  3. Am Schluss mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den fertigen Pesto mit dem vorbereiteten Gemüse vermischen, möglicherweise mit geriebenem Käse bestreuen und servieren.
  5. Den restlichen Pesto im Kühlschrank in einem verschlossenen Behälter aufbewahren.
Zubereitungszeit15 Minuten
Portionen4 Portionen
Nährwertangaben/ 1 Portion
Kalorien445 Kcal
Kohlenhydrate10 g
Ballaststoffe6 g
Proteine10 g
Fett40 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare