Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Nach Gang
Nach Vorliebe
Allergene
Nach Zutaten
Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Dicke Bohnensuppe mit Süßkartoffeln

Dicke Bohnensuppe mit Süßkartoffeln

Leckeres Rezept für eine gesunde, dicke Bohnensuppe mit Süßkartoffeln, die auch als Hauptgericht serviert werden kann. Sie wird dich satt machen und richtig viele Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien in deinen Diätplan bringen. Du wirst vom tollen Geschmack dieser gesunden Bohnensuppe begeistert sein.

Ich mag Süßkartoffeln nicht nur wegen ihrer gesundheitlichen Vorteile, sondern vor allem wegen ihres unverkennbaren Geschmacks - sowohl herzhaft als auch süß. Zusammen mit Karotten verleihen sie der Suppe einen leicht süßlichen Geschmack, der in Kombination mit Bohnen unwiderstehlich ist. Wenn man einen Teil der Süßkartoffeln in kleine Stücke schneidet, werden sie wunderschön zerkocht und erzeugen so ohne Mixer eine dicke und cremige Suppenkonsistenz. Die Suppe ist extrem reich an Ballaststoffen, Vitamin A und C und Eisen. Ein weiterer Vorteil des Rezepts ist der hohe Protein- und der geringe Fettgehalt. Wenn du keine Süßkartoffeln magst, kannst du das Gericht auch mit klassischen Kartoffeln zubereiten. Ich empfehle aber diese Kombination zumindest einmal auszuprobieren.

Solche warmen und dicken Suppen eignen sich besonders für kühles Herbstwetter. Ich garniere die Bohnensuppe vor dem Servieren gerne noch mit etwas geriebenem Käse, aber natürlich kannst du den Käse auch weglassen.

Diese leichte und gesunde Suppe mit Süßkartoffeln und Bohnen ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

Zutaten

  • 500 g Süßkartoffeln
  • 200 g getrocknete rote Bohnen
  • 200 g Karotten
  • 2 Stängel Staudensellerie
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL Kokosöl (Ich empfehle dieses)
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL süße Paprika
  • 1/2 TL Majoran (gemahlen)
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer (gemahlen)

Zubereitung

  1. Die Bohnen eine Nacht in Wasser einweichen. Vor dem Kochen gut abspülen.
  2. Die Süßkartoffeln schälen und die eine Hälfte fein würfeln, die andere Hälfte in größere Stücke schneiden.
  3. In einem großen Topf einen Teelöffel Öl zerlassen und die fein gehackten Zwiebeln leicht anbraten.
  4. Bohnen, Kartoffelwürfel, gehackte Karotten und Selleriestangen hinzufügen und so viel Wasser dazugeben, dass alles von einer etwa 2 cm hohen Wasserschicht bedeckt ist.
  5. Die Suppe mit Salz und Gewürzen abschmecken und abgedeckt 30-40 Minuten kochen lassen.
  6. Ganz zum Schluss die zerdrückten Knoblauchzehen dazugeben, ein paar Mal umrühren, um die Suppe mit den zerkochten Kartoffeln zu verdicken, und die Suppe warm servieren.
Zubereitungszeit50 Minuten
Portionen4 Portionen
Nährwertangaben/ 1 Portion
Kalorien292 Kcal
Kohlenhydrate49 g
Ballaststoffe16 g
Proteine15 g
Fett1 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare