Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Gebratene Hühnerbrust "Caprese" mit Tomaten, Basilikum und Mozzarella

Gebratene Hühnerbrust "Caprese" mit Tomaten, Basilikum und Mozzarella

Probiere dieses köstliche Gebratene "Caprese"-Hühnerbrust-Rezept mit Tomaten, Basilikum und Mozzarella. Die Zubereitung ist super einfach - man legt die Zutaten in das Hühnerfleisch und schiebt alles zusammen in den Ofen. Innerhalb einer halben Stunde hast du eine außergewöhnlich leckere und proteinreiche Mahlzeit auf dem Tisch. Dieses einfache Rezept für gebratene Hühnerbrust ist außerdem kohlenhydratarm. Wenn du es also zusammen mit einem einfachen Salat servierst, brauchst du dich um Kohlenhydrate überhaupt keine Sorgen zu machen - falls es etwas ist, worauf du achten musst. Außerdem werde ich dir verraten, wie man die saftigste Hühnerbrust backt ;)

Ich habe oft das Gefühl, dass man aus Hühnchen unzählige leckere Gerichte zaubern kann. Ganz gleich, wie man es zubereitet, es gelingt immer hervorragend. Und dieses Rezept mit Hühnchen ist da keine Ausnahme. Wir werden es nach italienischer Caprese-Art zubereiten, d.h. das Rezept kombiniert den Geschmack von Tomaten, frischem Mozzarella und frischen Basilikumblättern - die Kombination ist wirklich hervorragend und in Hinsicht auf die Ernährung sehr wertvoll.

Wie backt man saftige Hühnerbrust?

Wenn du Hühnerbrust backen möchtest, die nicht trocken ist, musst du so einige Regeln beachten. Tatsächlich ist es aber sehr einfach. Das Timing ist der Schlüssel. Da es sich bei der Hühnerbrust um mageres Fleisch handelt, darf es nicht zu lange gebacken werden, da es sonst trocken wird. Es ist daher unerlässlich, Hühnerbrust bei höheren Temperaturen zu backen - damit das Fleisch schnell, aber ausreichend gebacken wird. Die ideale Backtemperatur liegt bei etwa 220 Grad Celsius. Für mittlere bis große Hühnerbrustfilets bedeutet dies eine Backzeit von etwa 20 Minuten. Wenn du ein Fleischthermometer hast, solltest du idealerweise eine Fleischtemperatur von etwa 73 Grad erreichen. Wenn das Fleisch ungleichmäßig groß ist, kannst du es im Voraus zerstoßen (in diesem Fall genügen 15 Minuten zum Backen). Nach dem Backen ist es am besten, das Fleisch mindestens 5 Minuten lang zugedeckt liegen zu lassen, damit es den Saft aus der Bratensoße aufsaugen kann, wodurch es noch saftiger wird.

Ich habe verschiedene Rezepte und Tricks ausprobiert und das hat bei mir am besten funktioniert. Wie ist es mit dir - welche Erfahrungen hast du gemacht?

Gebratene "Caprese"-Hühnerbrust kann mit jeder beliebten Beilage serviert werden - mit kaltem oder warmem Salat, Reis, Quinoa, Couscous oder Ofenkartoffeln.

Tipp: Wenn du zu diesem Gericht eine Sauce zubereiten möchtest, empfehle ich eine gesunde Tartar Sauce, deren Rezept du hier findest: .

Zutaten

  • 800g (4 mittelgroße Stücke) Hühnerbrust
  • 200g frischer Mozzarella
  • eine Handvoll frisches Basilikum
  • 2 Tomaten
  • gemahlener schwarzer Pfeffer (nach Geschmack)
  • Salz (nach Geschmack)
  • Knoblauchpulver (nach Geschmack)
  • Balsamico-Essig (wahlweise)
  • 1-2 El Olivenöl

Zubereitung

  1. Schneide die Hühnerbrust von einer Seite an. Die andere Seite sollte geschlossen bleiben, damit die Zutaten nicht herausfallen.
  2. Das Fleisch von beiden Seiten mit Olivenöl beträufeln und die Gewürze und das Salz je nach Geschmack von Hand einmassieren.
  3. Tomaten und Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.
  4. In jedes Fleischstück einige Scheiben Mozzarella und Tomaten legen. Füge auch Basilikumblätter hinzu.
  5. Lege die gefüllten Hühnerbrüste in eine Auflaufform.
  6. Backe das Fleisch (kann zugedeckt werden) im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad Celsius etwa 20 Minuten lang, bis es gar ist. Lass es nach dem Backen mindestens 5 Minuten in einer zugedeckten Form ruhen.
  7. Zum Schluss kannst du Balsamico-Essig hinzufügen und es mit deiner Lieblingsbeilage servieren.
Zubereitungszeit35 Minuten
Portionen4 Portionen
Nährwertangaben/ 1 Portion
Kalorien403 Kcal
Kohlenhydrate3 g
Ballaststoffe1 g
Proteine55 g
Fett16 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare