Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Fitness Banoffee Pie

Fitness Banoffee Pie

Fantastischer, gesunder Fitness Ohne-Backen Banoffee Pie, nach dem jeder seinen Teller abschlecken wird! Er schmeckt noch besser, als er aussieht und gesund ist er auch noch. Sein Inneres besteht aus köstlichem Karamell aus Datteln und Nussbutter, das den Geschmack der Bananen perfekt ergänzt, und obenauf hat er eine weiche Creme aus Quark und Ricotta. Dieser Kuchen-Ohne-Backen ist ohne Mehl und kann ohne Zuckerzusatz zubereitet werden (mit Datteln, Xylit oder Stevia).

Banoffee Pie ist ein englischer Nachtisch, der aus einem leckeren Teig (ähnlich einem Käsekuchen), Bananen, Sahne und Karamell besteht. Das klassische Rezept ist jedoch voll von unnötigem Zucker, Fett und Kalorien. Deshalb habe ich diese gesündere und leichtere Version dieses beliebten Desserts für dich kreiert. Ich hatte die Gelegenheit, beide Versionen zu probieren und kann dir versichern, dass dieses gesunde Banoffee Pie Rezept sogar noch besser schmeckt als die Originalversion.

Nicht zu vergessen, dass die Zubereitung dieses Kuchens/Pie sehr einfach und relativ schnell ist - selbst für einen Anfänger zu schaffen. Da der Kuchen nicht gebacken wird, kann praktisch nichts schief gehen.

Dieser leckere Karamell-Bananen-Sahne-Kuchen ist perfekt für einen besonderen Anlass oder einfach fürs Wochenende. Für mich persönlich, ist dies wahrscheinlich der beste gesunde Kuchen-Ohne-Backen bisher.

Zutaten

Zubereitung

  1. Vermische Mandeln und Haferflocken zu feinem Mehl.
  2. Füge geschmolzenes Kokosnussöl, Honig und, falls der Teig zu krümelig ist, 1-2 Esslöffel Wasser zu der Mischung hinzu.
  3. Knete den klebrigen Teig mit der Hand und drücke ihn auf den Boden einer Kuchenform (mit einem Durchmesser von ca. 25 cm).
  4. Nimm die Datteln aus dem Wasser und püriere sie zusammen mit der Milch zu einer feinen Paste.
  5. Gib die restlichen Zutaten für die Füllung (außer den Bananen) zu der Paste und püriere sie erneut.
  6. Verteile die entstandene Füllung auf dem vorbereiteten Teig und stelle ihn in den Kühlschrank.
  7. Mische in einer Schüssel den Quark mit Ricotta (oder nur Quark) und süße die Creme nach Bedarf.
  8. Löse die Gelatine in warmem Wasser auf und rühre sie nach und nach unter die Creme.
  9. Schichte dann die in Scheiben geschnittenen Bananen mit der vorbereiteten Quarkglasur auf den Kuchen.
  10. Zum Schluss den Kuchen mit Kakaobohnen, Schokolade, Nüssen oder Früchten verzieren.
  11. Lass die Torte mindestens 4 Stunden im Kühlschrank fest werden.
Zubereitungszeit20 Minuten
Portionen10 Scheiben
Nährwertangaben / 1 Scheibe
Kalorien227 Kcal
Kohlenhydrate32 g
Ballaststoffe5 g
Proteine7 g
Fett8 g
Lucia Wagner

Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!

Lucia Wagner

Kommentare

Please log in to FaceBook to display comments.

✉️ Send me your favorite recipe.

Do you like to cook healthy and want to publish your favorite recipe on Fitness zauberin?
Email it to me and I will be happy to try it and publish it.