Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Gebackene Hirse mit Pilzen und Sardinen

Gebackene Hirse mit Pilzen und Sardinen

Ein einfaches Rezept, das reich an Proteinen, Vitaminen und Mineralien ist (insbesondere B-Vitaminen, Vitamin D, Selen, Phosphor, Kupfer, Kalzium, Eisen, Magnesium und Zink). Dank der Verwendung von Hirse als Grundlage enthält dieses Rezept weder Mehl noch Gluten, so dass sich auch Zöliakiebetroffene diese gesunde Mahlzeit gönnen können. Das Fitness-Rezept gebackene Hirse mit Pilzen und Sardinen schmeckt auch nach einiger Zeit im Kühlschrank hervorragend. Du kannst sie einige Tage im Voraus zubereiten, indem du die Zutaten im Rezept einfach verdoppelst.

Dieser gesunde, herzhafte Hirsekuchen eignet sich hervorragend zum Frühstück, Mittag- und Abendessen und ist außerdem leicht zu verpacken und zu transportieren, so dass du ihn leicht für einen leckeren Snack einpacken kannst. Kurz gesagt - Du kannst ihn jederzeit und überall essen. Außerdem ist dieser herzhafte Sardinen-Kuchen kalorien- und kohlenhydratarm, so dass du keine Gewissensbisse haben musst. Im Gegenteil, mit dieser Mahlzeit gibst du deinen Körper viele gesunde Nährstoffe und Proteine. Und dank der Proteine bleibst du mit dieser Mahlzeit über einem längeren Zeitraum satt und verhinderst, dass du den ganzen Tag das Verlangen hast zu naschen.

Genieße diese Fitness-Version eines herzhaften Kuchens aus Hirse und Pilzen und überzeuge dich selbst davon, dass gesunde Mahlzeiten nicht nur lecker sind, sondern dass du dich danach auch gut fühlen wirst. Satt, voller Energie, fit und gesund :)

Zutaten

  • 1/2 Becher Hirse
  • 3/4 Becher Wasser
  • 300g Pilze
  • 2 Eier
  • 150g Sardinen (z.B. in Wasser oder Öl)
  • 40 g geriebener Mozzarella
  • 1/2 Zwiebel

Zubereitung

  1. Die Hirse in einem 3/4 /Becher Wasser kochen, bis sie weich ist.
  2. Dann die gekochte Hirse mit Eiern, geriebenem Käse, Sardinen ohne Flüssigkeit (oder Tomatensauce) und fein gehackten Pilzen und Zwiebeln mischen.
  3. Gieße die Mischung in ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (wähle die Größe je nachdem, wie hoch der Kuchen sein soll).
  4. 40-45 Minuten lang bei 180 °C goldbraun backen.
  5. Nach dem Backen mindestens 5 Minuten abkühlen lassen und dann schneiden.
Zubereitungszeit55 Minuten
Portionen2 Portionen
Nährwertangaben/ 1 Portion
Kalorien355 Kcal
Kohlenhydrate14 g
Ballaststoffe3 g
Proteine35 g
Fett17 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare