Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Gefüllte Zucchini mit Thunfisch aus dem Backofen

Gefüllte Zucchini mit Thunfisch aus dem Backofen

Leckeres, kalorienarmes Gericht voller Eiweiß - diese leichte gefüllte Ofenzucchini mit einer Füllung aus Thunfisch, Paprika und Spargel ist ein wahrer Alleskönner. Egal ob du Sportler bist, Fan gesunder Ernährung, eine Glutenunverträglichkeit hast oder einfach nur versuchst etwas Gewicht zu verlieren, du wirst dieses gesunde Rezept auf jeden Fall genießen. Das Gericht ist kohlenhydrat- fett und kalorienarm. Die gefüllte Zucchini mit Thunfisch ist eine wahre Nährstoffbombe, für jede Diät geeignet und schmeckt dabei auch noch toll. Einfach ein ideales Mittag- oder Abendessen.

Nutze die Saison dieser saftigen und nahrhaften Früchte, die voller Vitamine stecken, gut aus. Zucchini ist leicht verdaulich und stärkt zudem das Immunsystem. Die Thunfischfüllung sorgt für ein ausgeprägtes Geschmackserlebnis und verleiht der zart gebackenen Zucchini Schwung. Dazu passt hervorragend geräucherter Tofu - ich liebe den feinen, nussigen Geschmack und verwende ihn daher gerne in meinen Rezepten. Die Spargelgarnitur wird beim Backen schön knusprig. Das gibt der ganzen Mahlzeit den letzten Pfiff.

Probiere dieses einfache Rezept für gebackene Zucchini gefüllt mit Thunfisch und Spargel einfach mal aus. Die Zubereitung der Mahlzeit nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und du kannst die Füllung ganz nach deinem Geschmack beliebig ändern. Und als Sahnehäubchen ist da ja auch noch der leckere und gesunde Spargel und der unwiderstehliche geschmolzene Käse. Diese gesunde Mahlzeit ist einfach der Wahnsinn und ich bin sicher, dass es dir schmecken wird.

Zutaten

  • 1 kleine Zucchini
  • 150 g Thunfisch im eigenen Saft
  • 1/8 Zwiebel
  • 1/2 TL süße Paprika (gemahlen)
  • 1/4 EL Salz
  • Oregano
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Senf
  • 3 EL griechischer Joghurt
  • 50 g Spargel
  • 30 g geriebener Mozzarella
  • 50 g geräucherter Tofu (optional)

Zubereitung

  1. Zucchini waschen, Stiel abschneiden und längs halbieren.
  2. Mit einem Löffel die Innenseite der Zucchini herausschöpfen. Das Fruchtfleisch kann für andere Rezepte verwendet werden.
  3. Die Zucchinischiffchen in eine Auflaufform oder auf ein Backblech legen.
  4. In einer Schüssel den abgetropften Thunfisch mit Pfeffer, Salz, Joghurt, Senf, fein gehackten Zwiebeln und der zerdrückten Knoblauchzehe vermischen. Nach Belieben noch geräucherten Tofu hinzufügen.
  5. Die Zutaten gründlich vermischen und auf die vorbereiteten Zucchinischiffchen verteilen.
  6. Den geputzten Spargel darauf legen und mit Käse bestreuen.
  7. Bei 205 Grad Celsius ca. 20 Minuten backen.
  8. Die fertige Zucchini sollte schön weich sein, aber sie darf nicht auseinander fallen.
Zubereitungszeit30 Minuten
Portionen1 Portion
Nährwertangaben/ 1 Portion
Kalorien220 Kcal
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe2 g
Proteine43 g
Fett2 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare