Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Apfel-Protein-Käsekuchen-Riegel (Glutenfrei, Zuckerfrei)

Apfel-Protein-Käsekuchen-Riegel (Glutenfrei, Zuckerfrei)

Diese leckeren, weichen und kalorienarmen Proteinriegel schmecken wie Käsekuchen mit niedrigem Kohlenhydratgehalt. Im Inneren finden Sie versteckte saftige Apfelstücke und feinen Zimtgeschmack. Sie sind wie eine Wolke flauschig und sehr einfach zuzubereiten. Sie werden sie sicher lieben.

Diese leckeren Fitness-Proteinriegel sind gluten- und zuckerfrei und enthalten kein Öl, um Fett- und Kaloriengehalt zu erhalten. 1 von 5 Riegeln enthält nur 87 kcal, 6 g Kohlenhydrate und 10 g Eiweiß. Es ist nicht notwendig, Zucker hinzuzufügen, da sie aufgrund des Proteinpulvers und der Äpfel ausreichend süß sind. Ich verwende gerne Vanilleproteinpulver in diesen Riegeln, die mit Stevia gesüßt sind, aber Sie können experimentieren und Ihr Lieblingsproteinpulver verwenden.

Packen Sie diese Low-Carb-Protein-Käsekuchenriegel mit Äpfeln für lange Reisen, zur Schule, zur Arbeit oder im Fitnessstudio ein. Diese Riegel füllen Sie und geben Ihrem Körper die richtige Dosis an Protein, während Sie seinen Geschmack genießen. Für die Zubereitung benötigen Sie nur 5 Zutaten - Eier, Joghurt, Proteinpulver, Apfel und Zimt.

*Es ist vorzuziehen, zum Backen Proteinkonzentrat oder Mischkonzentrat + Isolat zu verwenden, da die mit dem Proteinisolat gebrannten Produkte zu trocken sein werden.

Zutaten

  • 1 größerer Apfel
  • 2 Eier
  • 170 g griechischer Joghurt
  • 30 g Proteinpulver (am besten Vanilleproteinpulver, mit Stevia gesüßt) (Ich empfehle dieses)
  • etwas Zimt

Zubereitung

  1. Die Äpfel in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne mit einer Prise Zimt (ca. 3 Minuten) trocken anbraten.
  2. In einer Schale Joghurt, Eier und Proteinpulver zusammen gut verrühren.
  3. Wenn Sie kein gesüßtes Proteinpulver nehmen, dem Teig ein bisschen Stevia nach Geschmack zugeben.
  4. Nun die angebratenen Äpfel unterrühren und den Teig in den mit Backpapier ausgelegten Brotkasten (oder eine andere Form) geben.
  5. Wenn Sie eine Silikonform verwenden, benötigen Sie kein Backpapier.
  6. Den Teig 40 Minuten bei 180 Grad backen. Nach dem Backen den Teig abkühlen lassen, anschließend aus der Form holen und schneiden.
Zubereitungszeit50 Minuten
Portionen5 Scheiben
Nährwertangaben/ 1 Scheibe
Kalorien87 Kcal
Kohlenhydrate6 g
Ballaststoffe1 g
Proteine10 g
Fett3 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare