Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Gesunder Apfelstrudel aus Haferflocken

Gesunder Apfelstrudel aus Haferflocken

Schnell zubereitet, schnell aufgegessen: Wenn Sie leichte Fitnessrezepte mögen, werden Sie diesen gesunden Fitness-Apfel-Haferflocken-Strudel ohne Mehl und Fettzusatz lieben.

Oft, wenn ich Lust auf ein gesundes und schnelles Dessert habe, greife ich einfach zu diesem Rezept für Fitness-Strudel. Manchmal bereite ich ihn sogar zum Frühstück vor. Ich habe fast immer die Zutaten zu Hause und ich kann 5 Minuten meiner Zeit finden, um ihn leicht zuzubereiten. Vermischen Sie einfach alle Zutaten für den Hafermehlteig, streichen Sie ihn auf eine Platte, füllen Sie ihn mit geriebenen Äpfeln, bestreuen Sie ihn mit duftendem Zimt, rollen Sie ihn auf und fertig. Dieser gesunde Apfelstrudel befindet sich im Ofen, bevor Sie es wissen.

Dieser Apfelstrudel enthält kein zusätzliches Fett oder Mehl. Der Teig besteht aus Hafer, Joghurt und Honig. In der Füllung sind nur Äpfel mit Zimt zu finden, Sie können aber auch Rosinen, Nüsse oder sogar Quark untermischen. 1 Stück dieses Strudels enthält nur 75 Kalorien und 1 Gramm Fett, was im Vergleich zum klassischen Blätterteigstrudel sehr gering ist. Und es ist auch viel sättigender. Besonders aufgrund seines geringen Kaloriengehalts eignet es sich auch für eine Diät zum Abnehmen. In dieser Fitnessform finden Sie auch einen höheren Gehalt an Ballaststoffen und Mikronährstoffen.

Vielleicht können Sie sich schon vorstellen, wie schön dieser gesunde Apfelstrudel beim Backen riecht. Er schmeckt am besten, wenn er noch warm ist.

Zutaten

  • 1 Becher + 3 EL Haferflocken (Ich empfehle diese)
  • 150 g Joghurt
  • 4 EL Wasser
  • 2 – 3 EL Honig
  • 2 Äpfel
  • 1 TL Zimt
  • Rosinen, Nüsse (optional)

Zubereitung

  1. Haferflocken, Joghurt, Wasser und 2 Löffel Honig (oder einen anderen Süßstoff) in einer Schale kneten.
  2. Den entstandenen, mittelfesten Teig in Viereckform mit der Stärke von ca. 0,5 cm auf das mit Backpapier ausgelegte Blech auftragen.
  3. Die Äpfel raspeln und mit Zimt vermischen.
  4. Wer süßere Desserts mag, dem empfehle ich, 1 Löffel Honig (oder anderen Süßstoff) zuzugeben.
  5. Die Apfelfüllung auf den Teig auftragen, die Hälfte des Teigs darauf falten und die Kanten zusammendrücken, damit die Füllung nicht herausfällt.
  6. Den entstandenen Strudel 30 Minuten bei 200 Grad goldbraun backen.
Zubereitungszeit40 Minuten
Portionen10 Scheiben
Nährwertangaben/ 1 Scheibe
Kalorien75 Kcal
Kohlenhydrate14 g
Ballaststoffe2 g
Proteine2 g
Fett1 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare