Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Gesundes gebackenes Thunfischomelette

Gesundes gebackenes Thunfischomelette

Brauchst du auch dein Frühstücksei wie die Luft zum Atmen? Dann musst du neben all den Zubereitungsmöglichkeiten für Eier unbedingt auch diesesgesunde, gebackene Omelette mit Thunfisch probieren. Dieses gesunde, kohlenhydratarme Frühstück wird bestimmt auch deinen Familienangehörigen schmecken - Kindern wie Erwachsenen!

Ein in der Silikonpfanne gebackenes Omelett ist fluffiger, zarter und außerdem leichter zu verdauen, da zum Backen kein Öl benötigt wird. Das gebackene Omelette mit Thunfisch verhilft dir zu einem perfekten Start in den neuen Tag und es sorgt dank des hohen Proteingehalts für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl.

Du wirst verstehen warum die Spanier ihr Frühstücksomelette förmlich vergöttern. Sie bereiten es auf unzählige Arten zu. Dabei gibt es sowohl vegetarische Varianten als auch solche mit Fleisch. Diese gesunde, kalorien- und fettarme Version ist mit Zucchini und Thunfisch; Zutaten, die dem Omelette eine zarte Note geben und die für ein unvergessliches Geschmackserlebnis sorgen. Es ist unglaublich wie viele wundervolle Rezepte man in Kombination mit Thunfisch zaubern kann!

Du kannst das gebackene Thunfischomelett mit geriebenem Käse garnieren und an einer Scheibe Vollkornbrot servieren. Aber auch ohne Brot schmeckt das Omelette hervorragend. Alternativ eignet sich auch frisches Gemüse wie Tomaten, Paprika oder Gurken als nahrhafte Beilage.

*Das Omelett hält auch ohne Mehl gut zusammen. Mehl ist also für das Rezept nicht zwingend erforderlich, aber mit ein bisschen Mehl wird das Omelette noch bissfester.

Zutaten

  • 150 g Thunfisch im eigenen Saft
  • 1 Baby-Zucchini
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Eier
  • 1 Handvoll geriebener Käse (z. B. Mozzarella)
  • 2 EL Dinkelmehl oder ein anderes Mehl (optional)
  • 1 TL Meersalz
  • 1/4 TL süße Paprika (gemahlen)
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer (gemahlen)

Zubereitung

  1. Zucchini und Zwiebel fein hacken oder schneiden.
  2. In einer Schüssel mit dem Thunfisch (abgetropft), dem gehackten Knoblauch und den Eiern vermischen.
  3. Anschließend alle restlichen Zutaten unterheben und gut umrühren.
  4. Die Mischung in eine mit Silikon beschichtete oder mit Backpapier ausgekleidete Backofenpanne geben.
  5. 30-40 Minuten bei 180 Grad Celsius backen, bis das Omelette goldbraun ist.
  6. Vor dem Schneiden mindestens 5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, damit es nicht auseinanderfällt.
Zubereitungszeit35 Minuten
Portionen2 Portionen
Nährwertangaben/ 1 Portion
Kalorien242 Kcal
Kohlenhydrate2 g
Ballaststoffe0 g
Proteine31 g
Fett13 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare