Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Nach Gang
Nach Vorliebe
Allergene
Nach Zutaten
Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Kalorienarmes, glutenfreies Spinatsandwich

Kalorienarmes, glutenfreies Spinatsandwich

Das Rezept für dieses kalorienarme, glutenfreie Spinatsandwich entstand, als einen Teig für eine Protein-Spinat-Rolle zusammengestellt habe. Dieser war weniger glatt als er sein sollte, also musste ich erneut improvisieren. Natürlich war dies kein Zufall, sonst würde ich nie wissen, wie toll dieses gesunde Spinatsandwich schmeckt!

Darüber hinaus kann es stolz auf einen hohen Proteingehalt sowie einen niedrigen Kohlenhydrat- und Kaloriengehalt sein.

Wenn Sie Spinat mögen, probieren Sie dieses Rezept auf jeden Fall aus. Sie können es nach Belieben mit optionalen Zutaten füllen. Ich habe meine Favoriten in der Zutatenliste zusammengefasst.

Spinat ist eines der nahrhaftesten Lebensmittel weltweit, das zugleich nur wenige Kalorien hat. Ein Becher dieses Blattgemüses enthält mehr als eine empfohlene Tagesdosis Vitamin K (stärkt Knochen) und A (nützlich für normales Wachstum und Körperentwicklung, insbesondere für gesunde Knochen und Zähne), fast die gesamte empfohlene Tagesdosis Folinsäure (kann das Schlaganfallrisiko senken) und 40 % der empfohlenen Tagesdosis Mangan (stabilisiert den Blutdruck). Darüber hinaus enthält Spinat Ballaststoffe, Kalzium und Eiweiß. Eine Tasse Frischspinat enthält zudem nicht einmal zehn Kilokalorien – ein bedeutender Pluspunkt. Spinat wirkt der Krebsbildung vor, denn er enthält mehr als zehn verschiedene Flavonoide, die antioxidative Eigenschaften haben. Dank Betakarotin- und Luteingehalt nützt er auch unseren Augen.

Zutaten

  • 250 g frischer Spinat
  • 3 Eier
  • Schwarzer Pfeffer, Zwiebel-/Knoblauchgewürz
  • Für die Füllung (optional):
  • Schinken
  • Käse
  • Mais
  • Salat, Tomaten
  • Hüttenkäse, Joghurt
  • Thunfisch
  • Zwiebeln

Zubereitung

  1. Spinat waschen, abtropfen lassen und zusammen mit den Eiern im Mixer zerkleinern.
  2. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform gießen. Die Backformgröße der gewünschten Teigstärke anpassen.
  3. Den Spinatteig 20 – 25 Minuten bei 200 Grad backen.
  4. Den fertigen Spinatteig abkühlen lassen und in zwei Hälften schneiden.
  5. Auf eine Hälfte die Füllung verteilen und diese mit der anderen Hälfte zudecken.
  6. Diagonal schneiden und servieren.
Zubereitungszeit30 Minuten
Portionen2 Portionen
Nährwertangaben/ 1 Portion
Kalorien123 Kcal
Kohlenhydrate2 g
Ballaststoffe3 g
Proteine12 g
Fett7 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare