Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Gesunde Gebackene Zucchini-Thunfisch-Klopse (Glutenfrei)

Gesunde Gebackene Zucchini-Thunfisch-Klopse (Glutenfrei)

Köstliche gesunde Klopse ohne zu braten? Ja, bitte! Sie werden sich in diese gebackenen Zucchini-Thunfisch-Klopse verlieben. Außerdem können Sie diese absolut mehl- und glutenfrei zubereiten.

Dieses Zucchini-Rezept gehört nicht nur zu meinen Favoriten, es ist auch zu einem der beliebtesten Rezepte auf meiner Webseite geworden. Und ich bin sehr aufgeregt, dass Sie diese Zucchini-Thunfisch-Klopse so mögen. Um Ihnen zu zeigen, wie einfach es ist, sie zuzubereiten, habe ich ein kurzes Videorezept erstellt, das Sie unten finden können. Um das beste Ergebnis zu erzielen, sollten Sie versuchen, während der Zubereitung so viel Wasser wie möglich aus den Zucchini abzulassen. Sie werden fester, knuspriger und Sie werden kaum einen Unterschied zu gebratenen Klopsen finden.

Diese gesunden Klopse haben einen höheren Proteingehalt und gleichzeitig einen niedrigen Kalorien- und Fettgehalt. Sie sind ideal zum Abendessen, Sie können sie aber auch zum Frühstück oder als Morgensnack genießen. Sie können sie mit Dinkel- oder Vollkornmehl zubereiten, oder Sie können Buchweizenmehl oder gemahlene Erdnüsse für eine glutenfreie Version verwenden.

Ich empfehle, diese Klopse mit einer einfachen, säuerlichen Joghurt-Gurken-Sauce zu servieren, die sehr gut für sie geeignet ist.

Probieren Sie diese gesunden Klopse aus. Ich bin sicher, dass sich Ihre ganze Familie in sie verlieben wird.

Zutaten

  • Für die Klopse:
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 120 g Thunfisch im eigenen Saft
  • 1/4 Becher geriebener Käse
  • 1/4 Becher Dinkelmehl (oder Vollkornroggenmehl, Buchweizenmehl bzw. gemahlene Nüsse)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 großes Ei
  • 1 Prise Meersalz
  • 1/8 TL Pfeffer
  • Für die Soße:
  • 3 EL griechischer Joghurt
  • 4 Sauergurken
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Meersalz

Zubereitung

  1. Zucchini reiben und in eine Schale geben. Mit Meersalz salzen und 10 Minuten stehen lassen.
  2. Nach 10 Minuten in Mull oder ein Sieb geben und so viel Wasser wie möglich herausdrücken.
  3. Zucchini wieder in die Schale geben und mit den anderen Zutaten (für die Klopse) zu einem Teig vermischen.
  4. Aus dem Teig Klopse formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
  5. Die Klopse 20 – 23 Minuten bei 200 Grad goldbraun backen und ungefähr nach Hälfte der Backzeit wenden.
  6. Die Soße wie folgt vorbereiten: Joghurt, klein geschnittene Sauergurken, Pfeffer und Meersalz vermischen.
  7. Die Klopse mit der Soße noch warm servieren. Guten Appetit :)
Zubereitungszeit35 Minuten
Portionen6 Bratlinge
Nährwertangaben/ 1 Bratling
Kalorien66 Kcal
Kohlenhydrate5 g
Ballaststoffe1 g
Proteine8 g
Fett1 g