Fitness zauberin
Folgen Sie mir
Herzhafter Fitness Zucchini-Kuchen mit Hüttenkäse

Herzhafter Fitness Zucchini-Kuchen mit Hüttenkäse

Zucchini und Hüttenkäse liegen im Kühlschrank und du weißt nicht, was du damit anfangen sollst? Bereite diesen köstlichen herzhaften Fitness Zucchini-Kuchen mit Hüttenkäse und Lauch zu. Du kannst ihn entweder als gesundes Frühstück oder als leichtes Abendessen voller Eiweiß genießen. Für dieses Rezept brauchst du nur ein paar leicht verfügbare Zutaten, die du wahrscheinlich schon zu Hause hast.

Das Rezept für diesen herzhaften Zucchini-Kuchen ist extrem einfach und relativ schnell zuzubereiten. Es ist wichtig, die Zucchini vorher gut auszudrücken und so viel Wasser wie möglich loszuwerden, sonst wird dieser herzhafte Kuchen zu nass. Falls du einen größeren und festeren Zucchinikuchen zubereiten möchtest, gib etwas mehr Mehl in den Teig. Für eine glutenfreie Version des Zucchinikuchens verwende Buchweizenmehl.

Der herzhafte Fitness Zucchini-Kuchen hat einen hohen Eiweißgehalt und ist gleichzeitig relativ fettarm. 1 Stück hat über 12 g Eiweiß. Du kannst das Rezept jederzeit nach deinen Vorlieben oder dem Inhalt deines Kühlschranks abändern - füge anderes Gemüse, Mais, geriebenen Käse, rote Zwiebeln, Thunfisch oder gegrilltes Hähnchen oder Lachs hinzu. Falls du dich kreativ fühlen und improvisieren willst, ist dieser herzhafte Zucchinikuchen perfekt für dich.

Ich empfehle jedem, dieses Rezept auszuprobieren - du wirst es wegen seiner Einfachheit, seines hervorragenden Geschmacks und nicht zuletzt wegen der tollen Nährwerte lieben.

Zutaten

  • 500 g geriebene Zucchini
  • 7 Eier (mittelgroß)
  • 80 g Dinkelmehl (oder Buchweizen)
  • 1/2 Lauchstange
  • 200 g Hüttenkäse (ohne Salzlake)
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1/2 Tl Salz
  • 1/4 Tl gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Drücke die geriebene Zucchini mit einem Küchentuch so gut wie möglich aus.
  2. Vermische sie in einer Schüssel mit Eiern, Gewürzen, Salz, zerdrückten Knoblauchzehen, fein gehacktem Lauch und Hüttenkäse ohne Salzlake.
  3. Gieße den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform oder in eine Silikonform (ca. 25 cm Durchmesser ).
  4. Backe den Zucchini-Kuchen 45 Minuten bei 200 Grad, bis er goldgelb ist.
Zubereitungszeit55 Minuten
Portionen8 Scheiben
Nährwertangaben/ 1 Scheibe
Kalorien129 Kcal
Kohlenhydrate10 g
Ballaststoffe2 g
Proteine12 g
Fett4 g
Ich bin eine Fitness Zauberin und zaubere Ihnen – 1, 2, 3 – fantastisch leckere und gesunde Fitness-Rezepte aus lauter frischen gesunden Zutaten herbei! Meine Mission ist es, allen Menschen zu zeigen, wie leicht es ist, sich gesund und dabei mit Genuss zu ernähren! Kommen Sie! Wir zaubern was gemeinsam!
Lucia Wagner

Kommentare